Nächstes Spiel 1.Mannschaft | 1.Liga

Mittwoch, 18 Juli 2018
FC Sursee vs FC Langenthal
20:30 | Fussballanlage Wissenhusen, Schötz

Hauptsponsor FC Langenthal

Nächstes Spiel 2.Mannschaft | 3.Liga

Freitag, 20 Juli 2018
FC Langenthal II vs SC Fulenbach
21:00 | Bossloch, Roggwil

CO-Sponsoren

 

Web-Partner

Medienpartner

Liga Sponsor

Fotopartner

Unterstützt von

Samstag, 14 April 2018 19:25

Langenthal feiert sensationellen Auswärtssieg gegen Tabellendritten Buochs!

geschrieben von

 

Die Oberaargauer haben mit dem knapp aber dennoch hochverdienten 1:0-Sieg ihren beeindruckenden Aufwärtstrend fortgesetzt. Das «Tor des Tages» gelang unter den frenetischen Jubel der zahlreich mitgereisten Anhänger Verteidiger Reto Heuscher.

 

Kaum fassbar, aber dennoch sehr realistisch meinte Trainer Radovan Nikolic, welcher heute zum zweiten Mal den gesperrten Cheftrainer Willy Neuenschwander an der Linie vertrat, kurz nach Spielschluss: «Wir haben heute einen fantastischen Erfolg feiern dürfen. Unser Team dominierte dabei den Gegner. Zusätzlich hat es stets an sich geglaubt und durch den in Durchgang eins mit gelb verwarnten Reto Heuscher kam das Siegestor zustande. Was zusätzlich zum heutigen Gewinn führte, waren die Tatsachen, dass unser Team kompakt stand, diszipliniert agierte und vor allem die wichtigen Zweikämpfe zu unseren Gunsten entscheiden konnte!»

 

Dass die Oberaargauer die Reise in den Kanton Nidwalden nicht antreten wollten, um den Buochsern als Punktelieferanten dazustehen, bewiesen diese ab Freigabe des Balles. Nach nur vier Minute scheiterte Gregory Gemperle an Torhüter Aaron Hönger. Schon früh war erkennbar, dass Langenthals Abwehrchef Philip Schubert die Verteidigung sicher und umsichtig führte. Die Platzherren schienen mehr als nur überrascht, da diese kein probates Gegenmittel zu den Offensivaktionen der Gäste fanden. Nach einer Viertelstunde tankte sich Verteidiger Daniel Mzee auf der gegnerischen Grundlinie durch und hätte die Abwehr beinahe in Verlegenheit gebracht. Die optischen Vorteile der Oberaargauer nahmen stetig zu. Spektakulär war der Fallrückzieher von Gemperle kurz vor Ablauf der ersten halben Stunde. Nur kurz danach prüfte Yves Mezger die Reflexe von Goalie Hönger. Pech hatte in der gleichen Minute Michael Rodrigues, welcher einen Gemperle-Corner nur an den Pfosten köpfte. In der 36. Minute musste Torhüter Studer erstmals so richtig in Aktion treten, als dieser einen Schuss von Tanushaj sicher befreite. Mit den Pausenpfiff lenkte der Langenthaler Keeper einen Schuss von Christophe Lambert in Corner.

 

Overtime-Tor durch Verteidiger Heuscher!

Durchgang zwei begann, wie der erste endete. Langenthal blieb tonangebend. Dies führte in der 47. Minute zu einem an Gemperle verschuldeten Strafstoss. Der Gefoulte trat selber an und sah den Schuss von Hönger in Corner abgelenkt. Wer jetzt meinte, diese vergebene Möglichkeit würde die Langenthaler verunsichern, sah sich getäuscht. Immer wieder tauchten die Gäste gefährlich vor dem gegnerischen Gehäuse auf. Nach genau einer Stunde musste Hönger einen gefährlichen Schuss von Mezger entschärfen. Das angeschlagene Tempo vermochten beide Teams im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit hochzuhalten. Verteidiger Dario Isch scheiterte nach 64 Minuten an Hönger. In der 69. Minute blieb der Torjubel in den Hälsen der Langenthaler stecken, als Michael Rodrigues aus nur 2 Metern übers Tor köpfte. Der Sünder sah neuen Minuten vor dem Ende seinen Schuss von Torhüter Hönger in Corner abgewehrt. Der Wille, als Sieger den Platz zu verlassen, versetzte bei den Oberaargauern sprichwörtlich Berge. Dies führte in der 93. Minute zu Erfolg. Verteidiger Heuscher verwerte die siebte Cornerflanke zum diskussionslosen Auswärtssieg!

 

Fussball – CERUTTI 1. Liga

 

Buochs – Langenthal      0:1 (0:0).

Seefeld. – 330 Zuschauer. – SR Werder.

Tor: 93. Heuscher 0:1.

SC Buochs: Hönger; Gabriel, Guidotti (42. Marquez), Diethelm, Haldi; Gjidoda, Nickel, Kirschenhofer (82. Da Costa), Tanushaj; Unternährer (65. Haxhimurati), Lambert.

FC Langenthal: Studer; Mzee, Kurmann, Schubert, Isch; Selmani (74. Abbatiello), Mezger, Heuscher, Kisa (65. Scheidegger); Rodrigues (89. Wolfinger), Gemperle.

Bemerkungen: Buochs ohne Nickel, Trajkovic, Zumbühl, Bühler, Wirth, Kehrer (alle abwesend). Langenthal ohne Trainer Neuenschwander (gesperrt), Schäfer, Preniqi, Foster, Pfister (alle verletzt), Ruch, Jasari, Andrini, Marinkovic (alle 2. Mannschaft FCL). – 26. Pfostenköpfler Rodrigues. 49. Gemperle verschiesst Strafstoss. – Verwarnungen: 37. Heuscher, 85. Isch (beide Fouls).

Gesucht Frauen & Männer mit Pfiff

NEWS SPONSOR

Nächstes Spiel 1.Mannschaft

Mittwoch, 18 Juli 2018
FC Sursee vs FC Langenthal
20:30 | Fussballanlage Wissenhusen, Schötz
Dienstag, 24 Juli 2018
FC Langenthal vs SC Schöftland
19:30 | Rankmatte, Langenthal
Samstag, 28 Juli 2018
FC Langenthal vs SR Délemont
17:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal
Dienstag, 31 Juli 2018
SC Zofingen vs FC Langenthal
20:00 | Trinermatten, Zofingen
Sonntag, 5 August 2018
SR Délemont vs FC Langenthal
16:00 | Stade la Blancherie, Délemont

Tabelle 1.Mannschaft

Pos Team Pts Pl
1. FC Langenthal 0
2. SC Goldau 0
3. BSC Old Boys 0
4. SC Buochs 0
5. FC Solothurn 0
6. FC Luzern II 0
7. FC Black Stars 0
8. FC Bassecourt 0
9. FC Biel/Bienne 0
10. SR Délemont 0
11. Zug 94 0
12. FC Schötz 0
13. Grasshoppers Club Zürich II 0
14. SC Zofingen 0

Resultate 1.Mannschaft

Montag, 9 Juli 2018
FC Kirchberg 2 : 3 FC Langenthal
19:30 | Birkenring, Kirchberg