Nächstes Spiel 1.Mannschaft | 1.Liga

Samstag, 20 Oktober 2018
Zug 94 vs FC Langenthal
16:00 | Stadion Herti, Zug

Hauptsponsor FC Langenthal

Nächstes Spiel 2.Mannschaft | 3.Liga

Sonntag, 21 Oktober 2018
FC Langenthal II vs KF Shqiponja
15:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal

CO-Sponsoren

Web-Partner

Medienpartner

 

Liga Sponsor

Fotopartner

Unterstützt von

Sonntag, 13 Mai 2018 17:20

Aufsteiger Langenthal realisiert verdient in Unterzahl die Ligazugehörigkeit!

geschrieben von

Seit nunmehr 8 (!) Matches in Folge sind die Oberaargauer unbesiegt. Dies musste auch das stark abstiegsbedrohte Sursee beim 2:1-Sieg der Einheimischen erfahren. Langenthal war das bessere Team und buchte durch Ardi Selmani in Unterzahl den wichtigen Siegestreffer!

Treffend äusserte sich nach dem Match Langenthals Torhüter Sascha Studer und meinte: «Nach der schlechten Vorrunde und den danach eingeleiteten Veränderungen – neue, wichtige Spieler konnten verpflichtet werden – haben wir den Fussball gespielt, welcher uns nach der heutigen Leistung dazu bemächtigen, auch in der neuen Saison in der 1. Liga zu sein!» Zum Match meinte er: «Das Ausgleichstor hätte nie anerkannt werden dürfen! Trotzdem haben wir uns danach, auch in Unterzahl nicht aufgegeben und schlossen die Partie mit einem feinen, verdienten Sieg ab!»

Bereits nach nur 30 Sekunden scheiterte Michael Rodriguez an Sursee Keeper Marco Peterhans. Oder anders gesagt: die Langenthaler rissen das Spieldiktat an sich. Ardi Selmani, der spätere Matchwinner hatte nach dreizehn Minuten mit seinem Kopfball noch kein Abschlussglück. Sursee präsentierte sich im weiteren Verlauf der Partie als sehr aufsässig. Kurz danach zeigte Torhüter Studer einmal mehr, dass man sich auf ihn verlassen kann, als dieser einen Kopfball von Florentin Prenrecaj sicher behändigte. Nach wie vor sahen die vielen anwesenden Zuschauer ein zähes Ringen um jeden Ball. Kurz nach Ablauf der ersten halben Stunde sah Dominik Trost seinen Schuss von Studer sicher gehalten und auf der Gegenseite pflückte Goalie Peterhans einen Kopfball von Gregory Gemperle sicher herunter. Besser machte es Eren Kisa in der 38. Minute bei der mittlerweile verdienten Langenthaler-Führung. Unter Zuhilfenahme des rechten Innenpfostens buchte dieser eiskalt. Sofort setzten die Platzherren nach.

 

Ardi Selmani mutiert zum Matchwinner!

Zu Beginn von Durchgang zwei suchten die Gäste zögerlich den möglichen Ausgleich. Dabei zeigte sich das Team von Trainer André Grüter zu harmlos vor dem Langenthaler Gehäuse. Pech hatte Selmani in der 59. Minute mit seinem Pfostenschuss. Es folgte in der 68. Minute der Aufreger des Tages: Yves Mezger musste nach einem groben Foul vorzeitig den Weg in die Kabine antreten. Begünstigt durch die Überzahl schossen die Gäste durch Pinto Teixeira in der 74. Minute den Ausgleichstreffer, welcher von Schiedsrichter Hajdarevic nie und nimmer hätte anerkennen dürfen. Dies hinterliess bei den Platzherren jedoch keine Wirkung. Elf Minuten vor dem regulären Ende buchte Selmani mit einem gefühlvollen Heber das 2:1. Damit war der Bann gebrochen und die Langenthaler feierten den Sieg resp. damit verbunden die 1. Ligazugehörigkeit für die neue Saison!

 

Fussball – CERUTTI 1. Liga Gruppe 2

 

Langenthal – Sursee       2:1 (1:0).

Rankmatte. – 500 Zuschauer. – SR Hajdarevic.

Tore: 38. Kisa 1:0. 74. Pinto Teixeira 1:1. 79. Selmani 2:1.

FC Langenthal: Studer; Mzee, Zimmermann, Schubert, Scheidegger; Kisa (68. Abbatiello), Mezger, Heuscher, Selmani; Rodriguez, Gemperle.

FC Sursee: Peterhans; Ehrler, Huber, Bieri, Christen (89. Lo Priore); Lukic, Graf (46. Pinto Teixeira), Trost, Prenrecaj; Feuchter (63. Bolliger); Bader.

Bemerkungen: Langenthal ohne Pfister, Preniqi, Schäfer (alle verletzt), Ruch, Jasari, Andrini Forster (alle abwesend). Sursee ohne Steinmann (verletzt). – 59. Pfostenschuss Selmani. – Verwarnungen: 10. Bieri, 11. Zimmermann, 58. Mzee, 70. Ehrler (alle Fouls), 74, Studer, 92. Rodriguez (beide Reklamieren). – Platzverweis: 68. Mezger (Gelb-Rot, grobes Foul).

 

 
 
 
 

Gesucht Frauen & Männer mit Pfiff

NEWS SPONSOR

Nächstes Spiel 1.Mannschaft

Samstag, 20 Oktober 2018
Zug 94 vs FC Langenthal
16:00 | Stadion Herti, Zug
Samstag, 27 Oktober 2018
SC Buochs vs FC Langenthal
17:00 | Stadion Seefeld, Buochs
Sonntag, 4 November 2018
FC Langenthal vs BSC Old Boys
15:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal
Samstag, 10 November 2018
FC Langenthal vs SR Délemont
17:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal
Sonntag, 3 März 2019
FC Biel/Bienne vs FC Langenthal
15:00 | Tissot-Arena, Biel

Tabelle 1.Mannschaft

Pos Team Pts Pl
1. FC Black Stars 24 10
2. FC Biel/Bienne 21 10
3. SR Délemont 21 10
4. FC Solothurn 20 10
5. Grasshoppers Club Zürich II 19 9
6. SC Zofingen 12 10
7. FC Schötz 12 10
8. FC Luzern II 11 9
9. Zug 94 11 10
10. BSC Old Boys 10 10
11. SC Buochs 10 10
12. FC Bassecourt 9 10
13. SC Goldau 8 10
14. FC Langenthal 7 10

Resultate 1.Mannschaft

Sonntag, 14 Oktober 2018
FC Langenthal 1 : 5 FC Solothurn
15:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal
Samstag, 29 September 2018
SC Goldau 1 : 1 FC Langenthal
18:30 | Sportanlage "Tierpark", Goldau
Sonntag, 23 September 2018
FC Langenthal 2 : 3 FC Bassecourt
15:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal
Freitag, 14 September 2018
FC Schötz 1 : 5 FC Langenthal
19:30 | Stadion Wissenhusen, Schötz
Sonntag, 9 September 2018
FC Langenthal 1 : 2 FC Black Stars
15:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal