Nächstes Spiel 1.Mannschaft | 1.Liga

Samstag, 25 Mai 2019
BSC Old Boys vs FC Langenthal
16:00 | Stadion Schützenmatte, Basel

Hauptsponsor FC Langenthal

Nächstes Spiel 2.Mannschaft | 3.Liga

Samstag, 25 Mai 2019
KF Shqiponja vs FC Langenthal II
18:00 | Stadion Hard, Langenthal

 

Aktuell befindet sich unsere Seite im Umbau. Wir arbeiten im Hintergrund effektiv und zielorientiert um Ihnen baldmöglichst wieder die volle Dienstleistung bieten zu können.

In den kommenden Wochen werden Inhalte deshalb nur spärlich aktualisiert. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

CO-Sponsoren

Web-Partner

Medienpartner

 

Liga Sponsor

Fotopartner

Unterstützt von

Samstag, 26 Mai 2018 18:45

Langenthal verabschiedet sich mit Niederlage in die Sommerpause!

geschrieben von

Die wiederum zahlreich erschienen Zuschauer sahen ein Abschlussmatch, welches Rückschlüsse aus der Vorrunde zulassen. In dieser gewannen die Oberaargauer im Stadion «ESP» nicht unverdient mit 3:0-Toren. Beim Rückrundenspiel liessen die Badener nichts anbrennen und gewannen mit dem gleichen Resultat.

Wie bewertete Langenthals Trainer Willy Neuenschwander die Leistung zum Abschluss der Saison 2017/18? Dazu nahm dieser wie folgt Stellung: «Baden wollte unbedingt den Erfolg und gewann dank des Siegeswillens. Das Spiel ist dumm für uns gelaufen. In dieser Phase kassierten wir den frühen Gegentreffer. Danach haben meine Spieler sich mehr als nur redlich bemüht, wieder ins Match zurück zu kommen. Ich stellte zudem fest, dass in meinem Team die letzte Konsequenz fehlte.» Weiter meinte Neuenschwander, dass das Vorbereitungsprogramm für die neue Meisterschaft bereits steht. Zu den Personalien nur eines: «Heinz Aebi, unser Teammanager und ich sind aktuell daran, eine schlagfertige Equipe zusammenzustellen, da uns einige Spieler verlassen werden.»

 

Langenthal schickte sich sofort an, das Spieldiktat zu übernehmen und wurde nach lediglich nach 4 Minuten eiskalt von den Gästen erwischt. Den ersten Eckball verwertete Yves Weilenmann unhaltbar für Goalie Petar Marinkovic, welcher wie vor einer Woche den Vorzug vor Sascha Studer erhielt. Die Reaktion folgte im Gegenangriff, doch Fabio Wolfinger vergab die gute Möglichkeit des schnellen Ausgleichs. Die hohe Luftfeuchtigkeit gepaart mit der schwülen Hitze lähmte beide Teams jedoch nicht. D.h. diese gingen ein hohes Tempo. Danach verflachte die Partie. Noch immer versuchten die Einheimischen das Bollwerk Torhüter Christian Baldinger zu knacken, resp. den gordischen Knoten zu durchschneiden. Leider wurde die Gangart unverständlich ruppiger. Baden spielte frecher, Langenthal dagegen zu statisch. Glück hatte das Team von Trainer Fredy Strasser kurz vor Ablauf der ersten halben Stunde. Verteidiger Patrick Muff rettete auf der Linie für seinen bereits geschlagenen Keeper einen Schuss von Eren Kisa ab. Bis zur Pause produzierten die Platzherren nach wie vor zu viele Ballverluste. Die 45. Minute hatte es danach noch in sich. Zuerst scheiterte Pascal Stump, später ausgewechselt, an Marinkovic und sein Gegenüber konnte Kevin Foster am erfolgreichen Abschluss hindern.

 

Langenthals Aufbäumen blieb unbelohnt!

Mit allen nur erdenklichen Mittel versuchten die Einheimischen eine Korrektur im Match herbeizuführen. In der 56. Minute fand Wolfinger in Baldinger erneut seinen Meister. Der eingewechselte Basil Gmür profitierte in der 58. Minute von einem Durcheinander in der Abwehr der Oberaargauer. Erneut sahen die Fans der Langenthaler, dass ihre Lieblinge wieder in den Match zurück kommen wollten. Ein Freistoss des Kisa eingewechselten Henrique Cornelio Bem segelte knapp übers Tor. Der gleiche Spieler prüfte nur eine Zeigerumdrehung später die Reflexe des Badener Keepers. Glück hatten die Langenthaler in der 69. Minute. Aus vollem Lauf hämmerte Stürmer Nenad Bijelic den Ball aus gut 20 Metern nur an die Latte. Beinahe schon verzweifelt rennten danach die Langenthaler dem Anschlusstreffer nach. Pechvogel des Tages wurde Mittelfeldspieler Christopher Teichmann in der 72. Minute. Nach einem an Joel Scheidegger verschuldeten Foul blieb dieser über längere Zeit liegen und musste zur genauen Abklärung seiner Verletzung ins Langenthaler Spital überführt werden. Beide Vereine wünschen dem Pechvogel schnelle Genesung. In der kurzen Nachspiel schoss Gmür noch das letztlich unbedeutende Tor zum 3:0-Auswärtssieg der Aargauer.

 

Fussball – CERUTTI 1. Liga Gruppe 2

 

Langenthal – Baden        0:3 (0:1).

Rankmatte. – 300 Zuschauer. – SR Boro Skalonja.

Tore: 4. Weilenmann 0:1. 58. Gmür 0:2. 92. Gmür 0:3.

FC Langenthal: Marinkovic; Mzee, Schubert (74. Kurmann), Zimmermann, Scheidegger; Foster (46. Rodriguez), Mezger, Heuscher, Kisa (46. Cornelio Bem); Gemperle, Wolfinger.

FC Baden: Baldinger; Muff, Mooser, Matovic, Weilenmann; Teichmann (72. Bieli), Ladner, Franek, Stump (46. Gmür); Schär; Bijelic.

Bemerkungen: Langenthal ohne Pfister, Preniqi, Schäfer (alle verletzt). Andrini, Jasari, Ruch (alle abwesend). Baden ohne Solak, Luongo (beide verletzt), Mujovik, Bieri, Samson (alle abwesend). – 69. Lattenschuss Bijelic. 72. Teichmann muss zur Abklärung ins Spital überführt werden. – Verwarnungen: 52. Heuscher (unsportl. Verhalten), 83. Mooser (Foul).

 

Gesucht Frauen & Männer mit Pfiff

NEWS SPONSOR

Nächstes Spiel 1.Mannschaft

Samstag, 25 Mai 2019
BSC Old Boys vs FC Langenthal
16:00 | Stadion Schützenmatte, Basel

Tabelle 1.Mannschaft

Pos Team Pts Pl
1. FC Black Stars 55 25
2. FC Solothurn 49 25
3. SR Délemont 44 25
4. SC Buochs 41 25
5. Grasshoppers Club Zürich II 39 25
6. FC Biel/Bienne 36 25
7. FC Schötz 32 25
8. Zug 94 31 25
9. FC Bassecourt 30 25
10. FC Luzern II 29 25
11. SC Goldau 29 25
12. SC Zofingen 28 25
13. FC Langenthal 27 25
14. BSC Old Boys 17 25

Resultate 1.Mannschaft

Samstag, 18 Mai 2019
FC Langenthal 1 : 2 SC Buochs
16:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal
Sonntag, 12 Mai 2019
FC Langenthal 2 : 0 Zug 94
15:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal
Samstag, 4 Mai 2019
FC Solothurn 0 : 2 FC Langenthal
16:00 | Stadion Brühl, Solothurn
Sonntag, 28 April 2019
FC Langenthal 1 : 1 SC Goldau
15:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal
Donnerstag, 18 April 2019
FC Langenthal 3 : 0 FC Luzern II
20:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal