Nächstes Spiel 1.Mannschaft | 1.Liga

Hauptsponsor FC Langenthal

Nächstes Spiel 2.Mannschaft | 3.Liga

 

Aktuell befindet sich unsere Seite im Umbau. Wir arbeiten im Hintergrund effektiv und zielorientiert um Ihnen baldmöglichst wieder die volle Dienstleistung bieten zu können.

In den kommenden Wochen werden Inhalte deshalb nur spärlich aktualisiert. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

CO-Sponsoren

Web-Partner

Medienpartner

 

Liga Sponsor

Fotopartner

Unterstützt von

Samstag, 27 Oktober 2018 19:34

Leistungsgerechtes Remis zwischen Buochs und Langenthal

geschrieben von

 

Die Auseinandersetzung zwischen den Nidwaldner und den Berner fand beim 2:2-Remis keinen Sieger. Mit dem einen Punkt haben die Langenthaler zusätzlich angedeutet, auf dem richtigen Weg zu sein. Gregory Gemperle und Nils Wernli waren die erfolgreichen Torschützen.

Langenthals Trainer Willy Neuenschwander meinte nach dem Match: «Leider vermochten wir nach der Führung, diese nicht über die Runde zu bringen. Der Ausgleich kann ich mit einem weinenden als auch lachenden Auge zur Kenntnis nehmen. Trotzdem hat mein Team grosse Moral nach dem Rückstand bewiesen. Die letzte Konsequenz fehlte, damit wir die Heimreise mit den wichtigen drei Punkte statt dem einen antreten durften, oder anders gesagt: im entscheidenden Moment war mein Team zu wenig clever.»

 

Trotz den nun herbstlichen Bedingungen sahen die Zuschauer einen jederzeit guten und intensiv geführten Match. Die Gastgeber erspielten sich zuerst optische Vorteile. Doch die Langenthaler hielten dagegen. Das Spiel, welches stets über eine hohe Intensität verfügte, sah viele, hart und fair geführte Zweikämpfe. Nachdem die Gäste den Respekt definitiv zu den Akten legten, übernahmen diese die Initiative. Doch zwingende Torszenen auf beiden Seiten blieben noch aus. Die Partie mutierte aus Sicht der Oberaargauer zum befürchteten Geduldsspiel. Eher dem Spielverlauf nicht entsprechend gingen die Platzherren nach 33 Minuten durch Patrik Gjidoda in Führung, welcher einen Abpraller versorgte. Doch hier zeigte sich deutlich, warum die Langenthaler Fortschritte machten. Statt sich unnötig zu verzetteln, forcierten diese die Offensive und wurden in der 44. Minute mit dem Ausgleich durch Gemperle belohnt.

 

Langenthal bringt Führung nicht über die Runden!

Dieser Treffer beflügelte die Gäste in Durchgang zwei. Semir Bisevac vergab die Führung in der 49. Minute. Dieser scheiterte am ausgezeichneten Stellungsspiel von Torhüter Aaron Hönger. Praktisch im Gegenzug segelte ein Schuss von Sousa knapp am Langenthaler-Tor vorbei. Genau eine Viertelstunde vor Schluss kassierte Goran Stojanov eine unnötige gelbe Karte ein. Dies hatte Folgen für die Buochser. Wernli schlenzte, für Goalie Hönger unhaltbar, den Ball in die Maschen. Zwei Minuten vor dem regulären Ende blieb ein erneuter Torjubel der Oberaargauer in deren Hälsen stecken. Torhüter Hönger behändigte einen Wernli-Freistoss aus 25 Metern sicher. Dies rächte sich im Gegenzug durch den aus Sicht der Langenthaler unnötigen Ausgleichstreffer von Luan Haxhimurati. Letztlich blieb es beim 2:2-Remis.

 

Fussball – CERUTTI – 1. Liga Gruppe 2

 

Buochs – Langenthal      2:2 (1:1).

Spiegelfeld. – 150 Zuschauer. – SR Huwiler.

Tore: 33. Gjidoda 1:0. 44. Gemperle 1:1. 75. Wernli 1:2. 88. Haxhimurati 2:2.

SC Buochs: Hönger; Nickel, Diethelm (81. Marquez), Guidotti, Trajkovik; Sousa, Stojanov (86. Lambert), Haxhimurati, Bühler (69. Binaku); Tanushaj, Gjidoda.

FC Langenthal: Studer; Mzee, Kurmann, Zimmermann, Scheidegger; Selmani (46. Moser), Schubert, Wernli, Cuinjinca (79. Kisa); Bisevac (88. Hein), Gemperle.

Bemerkungen: Langenthal ohne Jasari, Foster (beide krank), Schäfer, Fekete, Pfister (alle verletzt), Sherifi (Familie), Baskar (2. Mannschaft). – Verwarnungen: 71. Schubert, 74. Stojanov, 87. Guidotti, 90. Gemperle und Trajkovik, 92. Lambert (alle Fouls), Nickel (nach dem Spiel für Reklamieren).

 

Gesucht Frauen & Männer mit Pfiff

NEWS SPONSOR

Nächstes Spiel 1.Mannschaft

Tabelle 1.Mannschaft

Pos Team Pts Pl
1. FC Black Stars 58 26
2. FC Solothurn 49 26
3. SR Délemont 47 26
4. SC Buochs 41 26
5. Grasshoppers Club Zürich II 39 26
6. FC Biel/Bienne 39 26
7. FC Bassecourt 33 26
8. FC Luzern II 32 26
9. SC Goldau 32 26
10. FC Schötz 32 26
11. Zug 94 31 26
12. FC Langenthal 30 26
13. SC Zofingen 28 26
14. BSC Old Boys 17 26

Resultate 1.Mannschaft

Samstag, 25 Mai 2019
BSC Old Boys 0 : 2 FC Langenthal
16:00 | Stadion Schützenmatte, Basel
Samstag, 18 Mai 2019
FC Langenthal 1 : 2 SC Buochs
16:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal
Sonntag, 12 Mai 2019
FC Langenthal 2 : 0 Zug 94
15:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal
Samstag, 4 Mai 2019
FC Solothurn 0 : 2 FC Langenthal
16:00 | Stadion Brühl, Solothurn
Sonntag, 28 April 2019
FC Langenthal 1 : 1 SC Goldau
15:00 | Stadion Rankmatte, Langenthal