FC Langenthal

Unter dem Motto « Erlebnis vor Ergebnis « trafen sich letzten Samstag drei Teams der kleinsten Fussballer (JG 2013 /14) auf der Rankmatte.

So spielten Roggwil, Bützberg und Langenthal beim vielleicht letzten heissen Sommertag je Zweimal gegeneinander, wobei einige der Kids dies wohl nicht bemerkten. Ihre ganze Aufmerksamkeit galt dem Wichtigsten, dem Ball und bald mal dem 2. Wichtigsten, dem Tor. Nicht immer trafen sie dabei das gegnerische Tor, es gab auch tolle Schüsse aufs Eigene. Schlussendlich war der Glanz in den Augen der Girls und Jungs bei Ballbesitz, bei einem gelungenen Einwurf oder Eckball das, was für die Zuschauer und die Kids zum Erlebnis wurde.

Es wurden viele lustige und tolle Aktionen beklatscht und bejubelt. Das Ergebnis bei Abpfiff des Schiris, war definitiv für die kleinen FussballerInnen zweitrangig, wird auf dieser Stufe auch absichtlich nirgends notiert. Zum Schluss waren sich auch die Eltern und Trainer wohl einig, dass ein Pass, ein Schuss, eine Parade ein viel grösserer Wert hat auf dieser Stufe. Zum Abschluss dieser gelungenen Spiele genossen alle Spieler eine feine Rakete gesponsort vom Schiri - und Kifu Ver. des FC Langenthal. (Rafael Weibel a.d.R.)

So freue ich mich bereits auf die nächsten Junioren, welche auf der Rankmatte ums Erlebnis und nicht ums Ergebnis spielen werden.

Mit sportlichem Gruss

Rafael Weibel, Kifu-Verantwortlicher FC Langenthal

© 2019 FC Langenthal
Back to Top