FC Langenthal

Morgen Samstagnachmittag, mit Spielbeginn um 16 Uhr im Stadion "Niedermatten", startet die Mannschaft von Trainer Willy bereits mit der 14. Meisterschaftsrunde in die Rückrunde der Saison 2019/20 ein. Dabei bekommen es die Oberaargauer mit Wohlen, dem aktuellen Zweitplatzierten der 1. Liga Gruppe 2 zu tun. Ein lösbares Unterfangen? Jein! Die Langenthaler konnten am letzten Wochenende gegen Solothurn, infolge Unbespielbarkeit des Terrains im eigenen Wohnzimmer der "Rankmatte", nicht austragen. Dabei wird sich im aargauischen Freiamt zeigen, ob die Zwangspause dazu genutzt wurde, rekonvaleszente oder gar verletzte Spieler wieder fit zu bringen.

 

Eigentlich scheinen die Vorzeichen zum auszutragenden Match klar geregelt: Gastgeber Wohlen ist erklärte Favorit und auf der anderen Seite haben die Langenthaler rein gar nichts zu verlieren. Wer jetzt auf das Resultat aus der Vorrunde zurückblickt und vom Neuenschwander-Team erwartet, dass die Partie zur Revanche genutzt werden könnte, befindet sich auf dem fussballerischen Holzweg! Obschon die Oberaargauer mittlerweile einen guten Schritt in ihrer Entwicklung in der dritten Saison nach dem Wiederaufstieg machten, gibt es für den Staff nach wie vor sehr viel zu tun. Deswegen wäre es absolut falsch, von den Spielern den "Match des Jahres" abzuverlangen. Doch insgeheim hoffen auch die eigenen Fans, dass es den Langenthalern gelingen sollte, für eine Überraschung zu sorgen. Bekanntlich wird aber erst am Schluss abgerechnet.

Wohlen will zurück an die Tabellenspitze!

Die Aargauer liessen am letzten Wochenende auf heimischen Terrain im Derby gegen Baden unnötige Punkte liegen. Deswegen mussten diese den Delsbergern, Sieg gegen den GC Nachwuchs, die Tabellenspitze überlassen. Dies passte dem Wohlen-Trainer in keiner Art und Weise. Aus Sicht des kommenden Gastgebers gilt nur eine Devise: den FC Langenthal in dessen Schranken zu weisen und letztlich den Platz als Sieger zu verlassen. Aus all den vorerwähnten Gründen ist damit zu rechnen, dass die Anhängern der beiden Teams in den Genuss einer hochstehenden Auseinandersetzung kommen werden - viel Spass dabei!

Parkplatzsituation rund ums Stadion "Niedermatten"

Die Fans der Langenthaler werden gebeten, ihre Fahrzeuge auf den für sie vorgesehenen Plätzen abzustellen. Sonst drohen empfindliche Parkbussen!

FC Langenthal - FC Solothurn: neuer Anspieltermin

Schon bei der Absage der oben erwähnten Partie am letzten Sonntag folgten die Absprachen, wann das Derby nachgeholt werden soll. Diese ist neu wie folgt angesetzt: Donnerstag, 14. November 2019, 20:15 Uhr! Weitere Informationen zu diesem Match folgen.

© 2019 FC Langenthal
Back to Top