FC Langenthal


Die lange Winterpause in der 1. Liga gehört mittlerweile der jüngsten Vergangenheit an. Gleich zum Auftakt der Frühjahrsrunde der Saison 2019/20 bekommen es die Oberaargauer mit Delémont, einem der am meisten genannten Gruppenfavoriten, zu tun. Das Match wird wegen dem am 1. März 2020 stattfindenden Fastnachtsumzuges bereits am Samstag, 29. Februar 2020, ab 15 Uhr im Stadion «Rankmatte» ausgetragen.

Nach dem Trainingslager im spanischen Benidorm trug das Team von Trainer Willy Neuenschwander zwei Testmatches aus. Beim ersten unterlagen die Langenthaler dem oberklassigen Breitenrain mit 0:3-Toren. Am letzten Dienstag kam es in der Innerschweiz zum letzten Spiel gegen den interregionalen 2.-Ligisten Rotkreuz. Die Oberaargauer setzten sich letztlich knapp aber dennoch verdient mit 3:2-Toren durch.

Teamleistung wird matchentscheidend sein!

Knapp zwei Tage vor der Partie im eigenen Wohnzimmer nahm Trainer Willy Neuenschwander kurz und bündig wie folgt Stellung: «Wir haben seit dem Aufenthalt in Spanien gut trainieren können. Gegen Breitenrain konnten wir in der ersten Halbzeit gut mithalten. Danach aber passte einiges nicht mehr zusammen. Besonders habe ich dabei bemerkt, dass uns immer noch die nötige Stabilität im Team fehlt. Wir haben einige Gespräche unter der Woche geführt, das Geschehene folgerichtig analysiert. Dabei nahm ich zur Kenntnis, dass meine Spieler bereit sind, den Challenge «Delémont» nicht nur anzunehmen, sondern diesen möglicherweise erfolgreich zu gestalten.» Weiter meinte der Langenthaler Cheftrainer, dass die Mannschaft als Kollektiv auftreten muss. «Individuell müssen wir uns gegen keinen Gruppengegner verstecken. Dabei dürfen wir uns nicht erlauben, die anderen Teams in irgendeiner Art und Weise zu unterschätzen. Oder anders gesagt: Wir müssen gut aus den Startlöchern kommen!»

Matchaustragung ist stark gefährdet!

Da sich in den letzten beiden Tagen «Frau Holle» wieder mit grossem Nachdruck – zum Teil intensiver Schneefall – zurückmeldete, ist Stand heute Donnerstag, 27. Februar 2020, die Austragung mehr als nur gefährdet! Weitere Informationen folgen.

© 2020 FC Langenthal
Back to Top