FC Langenthal

Der kommende Dienstag, 7. Juli 2020, wird dem Langenthaler Übungsleiter und Radovan Nikolic, dessen Assistenten, erstmals einen kleine noch völlig unbedeutende Beurteilung des Teams über Formstand etc. geben. Dabei treffen die Oberaargauer auf den interregionalen Zweitligisten Schöftland. Der Match startet um 20 Uhr auf der Sportanlage «Rütimatten». 

Dass die Langenthaler bereits in einer fast schon zu beneidenden Frühform befinden, haben diese am letzten Donnerstag in Kestenholz beim ersten Testmatch gegen die oberklassigen Könizer gezeigt. Vor allem durften nicht nur die Teamverantwortlichen sondern die anwesenden Zuschauer beeindruckt gewesen sein, wie sich die Neuen in der Mannschaft bereits integriert haben.

Jetzt gilt es aber, das 2:2-Remis gegen das Team von Trainer Sven Osterwalder, ein guter Kenner der Szene, zu bestätigen. Dabei wird sich zeigen, ob die Langenthaler gegen die Aargauer die Szenerie prägen werden. Schöftland unterlag, als kleine Randanmerkung, bei ihrem ersten Test dem regionalen Zweitligisten Gränichen knapp mit 1:2-Toren. Bereits am kommenden Samstag, 11. Juli 2020, folgt der nächste Auftritt der Oberaargauer beim interregionalen Zweitligisten Grenchen. Weiter Infos zu diesem Spiel folgen unter der Woche.

© 2020 FC Langenthal
Back to Top