FC Langenthal

 

Nach nur gerade zwei Wochen Training, verbunden mit zwei gewonnen Testpartien gegen unterklassige Gegner, folgt am kommenden Sonntag, 13. Juni 2021, Anpfiff ist um 15 Uhr, die Wiederaufnahme der im letzten Herbst wegen CORONA abgebrochenen Vorrunde der 1. Liga Gruppe 2. Beide Teams sehen dem Match mit gemischten Gefühlen entgegen - wenn wundert's!

Langenthals Trainer Willy Neuenschwander nahm beim Interview vor dem Spiel gegen die Aargauer kein Blatt vor den Mund und meinte: "Ich kann zum heutigen Zeitpunkt überhaupt keine Aussage machen, wo mein Team überhaupt steht. Wir stehen praktisch vor einem Restart!"  meinte der akribisch arbeitende, erfahrene Übungsleiter: "Der Trainingsstart vor knapp zwei Wochen versprach einiges. Doch je länger der kommende Match in den Fokus jedes einzelnen Spielers geriet, desto mehr beklagten sich einige davon über Verletzungen. Deshalb weiss ich noch heute nicht, welche Mannschaft ich am kommenden Sonntag den Zuschauern präsentieren kann. Zudem muss ich auf die gesperrten Labinot Aziri und Zoltan Kontar verzichten. Wer sich auf der Spielerkarte wiederfindet, entscheidet sich morgen Freitag, 11. Juni 2021, beim Abschlusstraining!"

Abgeschlossen wird die Vorrunde resp. die Meisterschaft 2020/21 mit dem Auswärtsmatch am 19. Juni 2021 gegen den Nachwuchs der Zürcher Grasshoppers und eine Woche später folgt das Heimspiel gegen den FC Biel. Definitiv Schluss mit Fussball wird am Samstag, 3. Juli 2021, mit dem Cup-Match im eigenen Stadion gegen CS Chênois sein.

CORONA-Massnahmen beachten!

Diese Aufforderung richtet der FC Langenthal an die anreisenden Fans der beiden Teams. D.h. Abstand halten, Maske tragen, wo dies zwingend vorgeschrieben ist und vor allem den Anweisungen der Funktionäre zwingend Folge leisten - besten Dank dafür schon im Voraus.

👨‍👩‍👧‍👦 Zuschauer-Begrenzung: max. 170 (Sitzpflicht)
😷 Maskenpflicht
🚗 Parkplatzsituation -> https://bit.ly/3p4t4rq
© 2021 FC Langenthal
Back to Top