FC Langenthal

Die erste Mannschaft der Langenthaler machte am letzten Sonntag beim Heimspiel gegen den Nachwuchs der Zürcher Grasshoppers bis zum Ende der regulären Matchtime eigentlich alles richtig. Diese holte einen Zweitorerückstand auf und wurde in der Nachspielzeit durch individuelle Fehler um den einen möglichen Punkt gebracht. Deshalb kommt der Auswärtsprtie übermorgen Samstag, Anpfiff auf dem Juchhof in Zürich ist um 16 Uhr, gegen Kosova ein besonderes Augenmerk hinzu. Ist der aktuell immer noch geschwächte Kader in der Lage, endlich die nötige Stabilität zu erhalten, welche dringend nötig ist, um Punkte zu erspielen?

Erneut machten sich viele Zuschauer auf, die in gelb-blau spielenden Oberaargauer gegen die klar favorisierten Zürcher an der Arbeit zu sehen. Diese wurden eigentlich nicht enttäuscht, da die Langenthaler Spieler alles gaben und sich auch durch Rückstände nicht aus der Ruhe bringen liessen. Bis, wie bereits erwähnt, in der Overtime zwei mehr als nur vermeidbare Gegentreffer einkassiert wurden. Was in diesem Zusammenhang besonders auffiel: Trainer Neuenschwander ist immer noch auf der Suche nach seiner Stammformation. Dies wird noch einige Wochen dessen Wunschtraum bleiben, dies ist der immer noch verletzten und abwesenden Spieler geschuldet. Bemerkenswert ist aber die Tatsache, dass trotz der fehlenden Punkte die Mannschaft immer mehr zu einer homogenen Einheit zusammen findet. Dabei darf nicht vergessen werden, dass der Konkurrenzkampf für die ersten Elf auf der Spielerkarte hart, aber sehr fair auch in den Trainings ausgefochten wird.

Nun aber muss die Mannschaft von Trainer Neuenschwander und Radovan Nikolic, dessen Assistenten, den Beweis gegen die zuletzt gegen Schötz unterlegenen Kosovaren, dass diese gewillt ist, den Challenge anzunehmen und diesen danach erfolgreichen zu gestalten. Auf der Gegenseite werden die Oberaargauer auf Team treffen, welche von einem in Langenthaler Kreisen bestens bekannten, ehemaligen Spieler trainiert wird: David Pallas! Der ehemalige Söldner in der Bundesliga beim VfL Bochum, hat es nach seinem Weggang beim FC Ibach bestens verstanden, eine damals verunsicherte Truppe wieder nach vorne zu bringen. Gerade deshalb und obschon sich beide Teams in einem Testspiel mit einem Remis verabschiedeten, müssen die Zürcher leicht zu favorisieren sein - viel Spass dabei!

© 2021 FC Langenthal
Back to Top