FC Langenthal

Mit dem sonntäglichen Match gegen den Nachwuchs des FC Luzern trägt die Mannschaft von Trainer Willy Neuenschwander innert wenigen Tagen bereits den zweiten Match aus. Am letzten Mittwochabend erspielten sich die Oberaargauer gegen Kosova mehr als nur einen verdienten Punkt. Weitere sollen nun am Sonntag, 10. April 2022, Anpfiff im eigenen Stadion ist um 15 Uhr, folgen.

 

Was die Langenthaler in der Nachtragspartie gegen die Stadtzürcher beim bekannten 2:2-Remis zeigten, darf resp. muss der Kategorie «sehenswert» bezeichnet werden! Weshalb? Auch nach einem Zweitorerückstand warfen diese die Flinte nichts in sprichwörtliche Feld, sondern blieben geduldig und wurden mit zwei zum Teil sehenswerten Treffern dafür belohnt. Darob zeigte sich Trainer Neuenschwander besonders erfreut und meinte nur, dass die Startphase – beide Gegentore – etwas daneben ging. «Mit einem Steigerungslauf haben meine Spieler mir bewiesen, dass diese sich letztlich dafür belohnen wollten!» Am Schluss lag gar ein möglicher Sieg drin.

Nun aber gilt es die bis dato sehr gute Ausgangslage gegen den Luzerner Nachwuchs zu bestätigen. Dass die Mannschaft dazu die Möglichkeiten besitzt, darf aktuell als unbestritten bezeichnet werden. Das Kollektiv resp. die darin enthaltene Chemie stimmt, oder anders gesagt: jeder geht für jeden! Da die Liste der abwesenden Spieler immer kleiner wird, ist der Konkurrenzkampf auch schon in den Trainingseinheiten voll auf laufen. Ideale Voraussetzungen dafür, dass die Langenthaler in zwei Tagen dem Gegner zwar den nötigen Respekt zollen, doch Angst haben diese keine! Trotz der viel besseren Ausgangslage werden sich die Luzerner in der Rolle des Favoriten wiederfinden müssen, um sich aus dem Tabellenkeller zu verabschieden – viel Spass dabei!

Luzerner Nachwuchs unter grossem Erfolgsdruck!

Wohl niemand in den Reihen der Innerschweizer ging vor der laufenden Meisterschaft davon aus, dass ihre Lieblinge den Blick meistens nach unten statt nach oben richten mussten. Dazu aber sei erwähnt, dass das Team von Trainer Sandro Chieffo eine stark Verjüngung erfuhr. Zuletzt gab es für die Innerschweizer in der Zentralschweiz gegen Zug 94 ein torloses Remis. Letztlich aber erhoffen sich die Verantwortlichen des Teams, dass gegen Langenthal eine Steigerung auf dem Kunstrasen des Stadions «Rankmatte» zu sehen sein wird – nicht mehr, aber auch nicht weniger!

Der Gruss aus der Küche: frische Pizza aus dem Ofen!

top view of pepperoni pizza sliced into six slices

Die Anschaffung eines Pizzaofens hat sich gemäss Aussagen von Gaetano Sabato im letzten Herbst bereits ausbezahlt resp. hat sich weit herum gesprochen. Genau diese italienische Köstlichkeit können die Besucher am Sonntagnachmittag zu einem moderaten Preis – Belegung nach Wunsch – erstehen! Daneben gibt es auch die am letzten Mittwoch Première feiernde «FCL-Bratwurst» und weiter gute Snacks sowie die dazu passenden Getränke – ä Bsuech lohnt sech!

Weiter geht es am kommenden Mittwoch, 13. April 2022, Anspiel ist um 20 Uhr auf dem «Hönggerberg» im Nachholspiel gegen den SV Höngg. Über die Ostertage hat das Team eine Ruhepause, ehe diese am Freitag, 22. April 2022, auswärts gegen den SR Delémont antreten darf.

Bei den folgenden Matchballspendern bedankt sich die erste Mannschaft und die Verantwortlichen des FC Langenthal:

  • loosli.swiss, küchen bäder innenausbau, Langenthal
  • Bernerland Bank, Langenthal
  • Gerber Engineering GmbH, Langenthal
  • G&G Solutions, Eui Tormänner in Murgenthal
  • Greenpoint Reber-Gartenmanager, Wynau
  • W.+H. Schneider AG, Untersteckholz
  • MS-Mechanik GmbH, Obersteckholz
  • Mit der BDO Langenthal
  • Erlacher Polster GmbH, Langenthal
  • Furter Architekten, Langenthal
  • Kohler Optik AG, Langenthal
  • M. Neuenschwander AG, Langenthal
  • UBS Switzerland in Langenthal
  • Schulhausgarage AG, Langenthal
  • Rigert Keramik AG, Langenthal
  • IMS Immobilien, Langenthal
  • ARO Technologies AG, Langenthal
  • Garage Küffer AG, Melchnau und Aarwangen
  • RIEDERER GESTALTET GMBH, Aarwangen
  • Giesser AG, Langenthal
  • Zieli AG, Lobsigen

Dauermatchbälle:

  • Brieger Verpackungen AG, Schlieren und Couvet
  • Bürki Haustechnik AG, Langenthal
  • Ducksch Anliker Architekten AG, Langenthal
  • Rieder H. Immobilien AG, Langenthal
  • Onyx Energie Mittelland AG, Langenthal
  • Walter Uebersax AG, Langenthal
  • Walter Künzi, Aarwangen
  • Raiffeisenbank Aare-Langete, Langenthal
  • Fetaxid AG, Altbüron
© 2022 FC Langenthal
Back to Top