FC Langenthal

Nach knapp zwei Wochen und harten Trainingseinheiten kehrt am kommenden Samstag, 21. Januar 2023, mit Anpfiff um 13 Uhr im Stadion Rankmatte, wieder der alltägliche Fussballrhythmus zurück – werden sich auch die noch so coolen Fans der schönsten Nebensache der Welt gesagt haben.

Bei einer kleinen Unterhaltung mit Cheftrainer Willy Neuenschwander, liess dieser durchblicken resp. äusserte sich wie folgt: «Leider hat in der kurzen Zeit seit dem Kick-Off die Verletzungshexe zugeschlagen. Bavalan Baskar renkte sich die Schulter aus und Neuzuzug Patrick Gjidoda zog sich eine Fussverletzung zu. Dieser wird im nächsten Training wieder versuchen, Tritt zu fassen. Neo-Goalie Cédric Zimmermann und die beiden anderen neuen haben sich bereits gut ins neue Team resp. Umfeld integrieren können. Bis dato machen alle unsere Spieler sehr gut mit und diese und der gesamte Trainerstaff freuen sich auf den ersten Auftritt in wenigen Tagen.» Wird sich der Vorteil – Kunstrasen – zu Gunsten der Oberaargauer auszahlen? Klar nein! Muri-Gümligen trug sein letztes Meisterschaftsspiel auf der künstlichen Unterlage des «Worbbodens», Heimstätte des SC Worb aus.

Aufsteiger Muri-Gümligen – Respekt und Achtung in der 2. Liga inter

Noch vor genau einem Jahr wusste bei den Vorortsbernern niemand, dass am Ende der Saison 21/22 der Aufstieg in die fünfthöchste Spielklasse des Schweizer Fussballs zur Tatsache werden könnte. Mit grosser Euphorie, der Promotion wegen, folgte der Start in neue Gefilde. Dabei musste Trainer Riccardo Pileggi und sein Team viel Lehrgeld, für einen Aufsteiger durchaus üblich, bezahlen. Der kommenden Langenthaler Gegner verabschiedete sich mit einer Heimniederlage in die Winterpause. Wie auch der kommende Gastgeber trägt Muri-Gümligen seinen ersten Vorbereitungsmatch zur kommenden Rückrunde aus – viel Spass dabei!

 

Kein Zuschauer muss erfrieren!

Mit heissen Getränken und feinen Grilladen werden Angie und Stefan Bärtschi, die beiden Chefs im Klubhausrestaurant dafür besorgt sein, dass niemand dem Väterchen «Frost» zum Opfer fällt! Zusätzlich sind weitere feien, kleine Snacks und Getränke zu moderaten Preisen zu erstehen – göt vrbi!

Weiter geht die Reise der Langenthaler danach bereits am Dienstag, 24. Januar 2023, Start ist um 19:30 Uhr, im eigenen Wohnzimmer gegen den FC Breitenrain, aktuelle Mitglied der Promotion League. Weitere Infos dazu folgen.

© 2023 FC Langenthal
Back to Top