1. Mannschaft: Erster Test gegen den FC Prishtina Bern!

Heute Abend nimmt die erste Mannschaft des FC Langenthal mit dem traditionellen Kick-Off den Trainingsbetrieb für anfangs August beginnende Meisterschaft der 1. Liga auf. Bereits übermorgen Mittwoch trägt das neuformierte Team seinen ersten Test, Anpfiff im Stadion «Rankmatte» ist um 20 Uhr, gegen den interregionalen 2.-Ligisten Prishtina Bern aus. 

Vor allem die Fans der heimischen Mannschaft werden sich beim ersten Auftritt ihrer Lieblinge die Augen reiben. Das Kader hat mit den vielen neuen Spielern ein komplett anders Gesicht erhalten. Grund genug, um zahlreich dem Geschehen beizuwohnen. Dabei sei erwähnt, dass die Zuzüge in der Vorwoche des Saisonstarts der Öffentlichkeit näher vorgestellt werden. Übrigens: Prishtina wahrte seine Ligazugehörigkeit erst im vorletzten Meisterschaftsspiel und belegte am Schluss den 12. Rang.

Nach dem Match gegen die Stadtberner folgt das Auswärtsspiel am 15. Juli 2023, Anpfiff auf der «Schützenmatte» ist um 16 Uhr, gegen die Old Boys aus Basel, aktuelles Mitglied der interregionalen 2. Liga. Viel zu reden gab am Wochenende die Absage des Testspiels eine Woche vor dem Start in die Saison 2023/24 gegen Kosova. Die Stadtzürcher, trainiert von Urs Wolfensberger, bringen am 29. Juli 2023 keine kompetitive Mannschaft zusammen. Oder anders gesagt: Trainer Aziz Sayilir sucht per sofort einen Ersatzgegner, was aktuell eine schier unlösbare Aufgabe ist. Weitere Infos in dieser Causa folgen.

Auch das von Angie und Stefan Bärtschi geführte Klubhausrestaurant des FC Langenthal hat sich bereits mächtig ins Zeug gelegt. Schon beim ersten Test können die hungrigen und durstigen Fans auf ein vielfältiges Angebot zählen. Dabei sticht das folgende besonders hervor: feine Pizzen! Daneben gibt es auch die Traditionsspeisen und die dazu passenden Getränke. Viele Gründe der Klubbeiz einen Besuch abzustatten