FC Langenthal

Der FC Langenthal setzte sich im ersten Testspiel für die Saison 2023/24 gegen den unterklassigen FC Prishtina Bern knapp mit 2:1 durch. Langenthal erzielte dabei die beiden siegbringenden Tore durch Jetmir Morina erst in den letzten zehn Minuten der Partie.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag, denn nach nur wenigen Minuten traf Michel Lässer mit einem wuchtigen Schuss von der Strafraumgrenze nur die Latte. Danach entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel. Nach einem schönen Pass von Luca Lenzin verzog Christian Miani knapp und auf der Gegenseite war es der spätere Torschütze Altin Zymberi welcher am blitzschnell reagierenden Langenthaler Goalie Cedric Zimmermann scheiterte. Beide Abwehrreihen machten bis dato einen guten Job und konnten so die Torgefahr jeweils früh im Keim ersticken. Der Ex-Langenthaler Sandro Andrini meldete sich dann in der 35.Minute an, sein Abschluss flog aber weit über den Kasten. Nach einem Handspiel im Strafraum zeigte der Unparteiische nach kurzem Zögern auf den Elfmeterpunkt. Zymberi verwandelte diesen dann souverän und so führten die Gäste aus Bern zur Pause.

Mit nicht weniger als sieben neuen Feldspielern startete der FCL in die zweite Hälfte. Und diese brachten dann tatsächlich etwas Drive ins Spiel der Oberaargauer. Agron Skeraj, einer der wenigen verbliebenen aus der Startelf verpasste den Ausgleich schon mal haarscharf. Und als Prishtina-Goalie Besart Sulejmani kurz ausrutschte, war Jetmir Morina ein paar Schritte zu weit vom Brennpunkt entfernt. Aber genau diesem Morina war es dann zu verdanken, dass die Gelb-Blauen dieses Testspiel noch drehen konnte. während Langenthal in der Schlussviertelstunde noch zulegen konnte, schienen beim unterklassigen Gegner die Beine langsam schwer zu werden. Und so profitierten die Einheimischen von der daraus folgenden, fehlenden Zuordnung und wendeten das Blatt noch zu ihren Gunsten. Mit einem letzten Effort versuchte Prishtina der Niederlage noch zu entrinnen, doch der FCL schaukelte den Sieg über die Zeit.

 

FC Langenthal - FC Prishtina Bern (2.Liga Inter)  2:1 (0:1)

Rankmatte. -160 Zuschauer.-SR: Elmedin Aliji; SRA: Cedric Eicher/ Patrick Nogueira Riberio

Tore: 39.Zymberi (Handspenalty) 0:1, 81.Morina 1:1, 85.Morina 2:1.

FC Langenthal: Zimmermann; Baskar, Scheidegger, Barile, Lenzin; Heric, Skeraj, Mzee, Lässer; Rihs, Miani.

Eingewechselt: Anderegg, Celik, Kovac, Morina, Blenke, Anliker, Kaltrim, Peier.

FC Prishtina: Sulejmani; Kühne, Topalli, Mazreku, Tangarife; Morina, Lauper, Zymberi; Ramadani, Andrini, Kleiner.

Eingewechselt: Shaqiri, Mehmeti, Marzolf, Gojani, Rebronja.

 

Nächstes geplantes Testspiel:

Samstag 15.Juli um 16 Uhr

Schützenmatte Basel

OLD BOYS BASEL - FC LANGENTHAL

© 2024 FC Langenthal
Back to Top