FC Langenthal

 

Wenn morgen Samstag, 6. April 2019, ab 17 Uhr im Stadion «Rankmatte» sich die Mannschaften Langenthal II und Roggwil duellieren, dann ist zuerst eigentlich nicht der Match sondern die Verpflegung für alle Anwesenden wichtig. Eine der grössten Banken der Schweiz, resp. die regionale Filiale sponsern jedem Besucher und allen übrigen Funktionären die heiss beliebteste Zwischenmalzeit bei jedem Fussball – eine Bratwurst!

Schon seit der Rückkehr der zweiten Mannschaft der Langenthaler aus der regionalen 2. in die 3. Liga waren die Derbys gegen die Roggwiler die sogenannten «Matches des Jahres». An dieser Ausgangslage wird sich auch morgen Samstag nichts ändern. Denn immer wieder wurden an den lokalen Stammtischen die Erwartungen und Ansprüche an beide Teams ins beinahe unmenschliche hinauf getrieben. So wie auch in diesem Jahr. Deshalb wird sich der Schreiber aus einer Prognose über den Ausgang des Derbys heraushalten.

 

Da in dieser Partie keines der beiden Teams als Favorit oder Aussenseiter bezeichnet werden kann, ist mit einem offenen, stets fairen Schlagabtausch zu rechnen. Oder anders gesagt: Beide Trainer kennen die andere Mannschaft praktisch bis ins Detail, sodass nur einige, wenige Überraschungsmomente entscheiden werden. Die zweite Mannschaft der Langenthaler fand am letzten Wochenende mit dem Sieg gegen Aufsteiger Koppigen wieder auf die Erfolgsstrasse zurück. Die Roggwiler ihrerseits konnten sich noch keinen 3er in diesem Frühling auf die Fahnen schreiben lassen. Sowohl gegen Shqiponja als auch gegen die Blau-Weissen resultierte nur ein Remis heraus.

 

Beide Teams hoffen, dass sich viele Fans aufmachen werden, den beiden Teams mit ihrer Präsenz Auftrieb zu verleihen. Die Spieler werden es mit einer guten noch lange in Erinnerung bleibenden Leistung zu würdigen wissen!

 

Neben der bereits beschriebenen kulinarischen Köstlichkeit steht das Klubhausrestaurant, unter der Leitung von Monika und Rita sowie ihrer Crew, für andere Möglichkeiten zur Verfügung. Ein Besuch lohnt sich deshalb ganz bestimmt!

© 2019 FC Langenthal
Back to Top