FC Langenthal

Heute Nachmittag, mit Anpfiff um 17 Uhr, kommt es auf der "Rankmatte" zum Stadtduell zwischen der zweiten Mannschaft und dem KF Shqiponja. Die beiden Teams musste in der letzten Woche bös unten durch. D.h. beide Mannschaften verliessen den Platz mit hohen Niederlagen. Beste Möglichkeit eine Korrektur anzubringen, bringt der heutige Match. Wer den Platz letztlich als Sieger verlassen darf, entscheidet sich ab ca. 18:45 Uhr.

Jeder einzelne Spieler wusste vor genau einer Woche, was auf sie auswärts gegen den SC Burgdorf wartet. Es gelang dabei fast keinem der von Trainergespann Siegenthaler/Brügger/Heiniger eingesetzten, die normale Leistung abzurufen. Ein Einwand dazu gibt es aber trotzdem. Die Langenthaler reisten ohne 7 (!) verletzte oder angeschlagene Spieler ins Emmental. Letztlich resultierte dabei eine böse 1:6-Niederlage heraus. Deswegen hofft heute Nachmittag das Trainertrio, dass das Team eine deutlich sichtbare Reaktion zeigen wird. In diesem Zusammenhang muss aktuell damit gerechnet werden, dass die Auswärtspartie der ersten Mannschaft gegen Goldau nicht gespielt werden kann. In den letzten 24 Stunden wurde die Innerschweiz dermassen von sintflutartigen Regenfällen heimgesucht, dass schon einige regionale Matches vorzeitig verschoben wurden.

Shqiponja steht unter Druck!

Noch vor der laufenden Meisterschaft machte sich das Team von Trainer Bulent Rexhepi mit grosser Zuversicht auf, den Ligaerhalt so schnell als möglich in trockene Tücher zu bringen. Weit gefehlt! Shqiponja zog immer wieder den Kürzeren. Das beste Beispiel dazu zeigten die Spieler am letzten Spieltag bei der 3:5-Heimniederlage gegen den FC Utzenstorf. Die Rexhepi-Elf vermochte kaum mit guten Phasen zu überzeugen und verliess den Platz mit dem vorerwähnten Ergebnis. Ergo: Shqiponja ist zu einer grossen Leistungssteigerung gezwungen - nicht mehr, aber auch nicht weniger!

Foodcorner ist bereit

Obschon heute nur eine 3.-Liga-Partie auf der "Rankmatte" steigt, sind Monika und ihre MitarbeiterInnen im Klubhausrestaurant für Euch, die Fans, bereit, sich Eurem Besuch zu stellen. Dabei können süffige Getränke und gutes Essen zu moderaten Preisen gekauft werden. "Ä Bsuech lohnt sich ganz bestimmt!"

© 2020 FC Langenthal
Back to Top