FC Langenthal

Am Samstagabend trat die 3. Liga Mannschaft des FC Langenthal zum Derby in Herzogenbuchsee an.

Bereits früh war klar, dass es für die Langenthaler ein schwieriges Spiel wird. Die Buchser versuchten die Langenthaler mit viel Ballbesitz und einem extrem intensiven Pressing unter Druck zu setzen, was ihnen über weite Strecken auch gelungen ist.

Allerdings war es unsere Mannschaft, die nach einem Elfmeter in Führung ging. Tim Rochel wurde bei einem Eckball umgerissen und Schäfer verwandelt sicher zum 1:0. Kurz darauf folgte das 0:2 nach einem Eckball. Neuzugang Hegi setzte sich gegen 3 Buchser Abwehrspieler und durch und stieg am höchsten, und nickte den Ball unhaltbar ins Tor. Für ihn war es das erstes Tor für den FC Langenthal.

Die zweite Halbzeit war wiederum geprägt von viel Ballbesitz des FC Herzogenbuchsee. Allerdings konnte die defensive Organisation der Langenthaler nie wirklich durchbrochen werden. Nur durch den zweiten Elfmeter des Tages, bezwangen die Gastgeber den starken Torhüter Morf.

Der FC Langenthal verteidigte das 1:2 mit viel Leidenschaft und bereitete so dem abtretenden Präsidenten Guido Bardelli einen schönen Abschied.

FCHvsFCL 1 FCHvsFCL 2 FCHvsFCL 3 FCHvsFCL 4

© 2021 FC Langenthal
Back to Top