FC Langenthal

Unsere 3. Liga-Mannschaft schlug YF United Huttwil indiskutabel mit 11:0

Bereits nach 52 Sekunden wurde den Huttwilern klar, dass es heute nichts zu gewinnen gab auf der Rankmatte. Der Schiedsrichter hatte das Spiel freigegeben und mit einem ersten Angriff, gab es bereits den ersten Eckball. Tim Rochel trat ihn zur Mitte, wo Musliu per Kopf das 1:0 gelang. So spielten sich die Langenthaler in einen Spielrausch. Nach 30 Minuten stand es bereits 6:0 und das Spiel war eigentlich schon gelaufen. 2x Conev wunderschön in die hohe Ecke, 2x Morf K., zum zweiten Mal Musliu und einmal Hausic trugen sich in die Torschützenliste der 1. Halbzeit ein.

In der zweiten Halbzeit konnten sich die Huttwiler ein wenig aufraffen und so dauerte es bis zur 57. Minute, ehe Rochel B. per Strafstoß zum 8:0 erhöhte. Conev traf zum 3. Mal an diesem Abend und zu guter Letzt konnte der eingewechselte Dikme auch noch 2 Tore erzielen, zum Endstand von 11:0.

An dieser Stelle ein Kompliment an die Mannschaft aus Huttwil. Trotz einer heftigen Niederlage wurde die Partie jederzeit mit fairen Mitteln bestritten und sie versuchten auch bis zum Schluss mitzuspielen.

Das 3. Liga Team verabschiedet sich mit diesem Spiel in die Winterpause, das letzte und das erste Spiel hätte gegen den FC Bern gespielt werden sollen, diese haben sich aber bekanntermaßen aus der Meisterschaft zurückgezogen.

/DS

3. Liga: FC Langenthal - YF United Huttwil 2017 11:0 (7:0)
Samstag, 22.10.2022, 17:30, Rankmatte, Langenthal
Tore: 1. Musliu, 6. Conev, 11. Morf K., 22. Conev, 24. Morf K., 30. Hausic, 45. Musliu, 57. Rochel B., 79. Conev, 83. Dikme, 84. Dikme

FC Langenthal: Farkondeh, Scheidegger, Schäfer, Rochel B., Hochuli, Kohler(59. Baumgartner), Morf K.(59. Pfister), Rochel T., Musliu(45. Lopes), Conev(80. Morf S.), Hausic(45. Dikme)

© 2022 FC Langenthal
Back to Top