FC Langenthal

Nach dem zu keinem Zeitpunkt gefährdeten 7:0-Sieg gegen den FC Kestenholz, trifft unsere zweite Mannschaft auf den Viertligisten SC Huttwil. Die Partie wird am Samstag um 16 Uhr auf der Rankmatte angepfiffen.

Wie schon im vergangenen Sommer, als der FC Langenthal in Kestenholz mit 6:0 triumphierte, waren die Solothurner auch im "Rückspiel" auf der Rankmatte kein wirklicher Gradmesser für die Jungs vom Trainerduo Daniel Siegenthaler und Bruno Heiniger. Im jüngsten Aufeinandertreffen schossen die Langenthaler sogar noch ein Tor mehr als im August 2023 auf dem St.Peter. Die FCL-Akteure zeigten sich äusserst spielfreudig und dominierten den Gegner nach Belieben.

Am kommenden Samstag gegen den SC Huttwil wird sich der FCL erneut in der Favoritenrolle befinden. Der SC Huttwil spielte in der 4.Liga Gruppe 5 zwar eine solide Vorrunde und  steht auf dem dritten Tabellenrang. Doch insgeheim liebäugelt man im Dornacker sicher mit der Rückkehr in die 3.Liga. Ausgerechnet der ortsansässige Konkurrent YF United Huttwil steht aktuell auf diesem heiss begehrten Aufstiegsplatz. Die beiden Huttwiler Teams trennen momentan schon neun Punkte. Die Jungs von Trainer Markus Meer dürfen sich in der Rückrunde wohl kaum noch Aussetzer leisten, wenn sie noch eine Chance haben wollen, den Fahrstuhl nach oben doch noch zu erwischen.

Es steht also am Samstag einem interessanten Vergleich zwischen Langenthal und Huttwil nichts mehr im Wege. Gerade als ich diese Zeilen schrieb, duellierten sich Huttwil und Langenthal im Eishockey. Auf dem Eisfeld haben die Langenthaler zur Zeit gegen Huttwil bekanntlich nichts zu melden. Hoffen wir, dass es auf dem Rasen umgekehrt läuft...

Für die passende Verpflegung ist im Clubhausrestaurant wie bei allen Spielen bestens gesorgt. Ein Besuch lohnt sich!

HOPP  FCL  !!!

© 2024 FC Langenthal
Back to Top