FC Langenthal


Liebe Funktionäre, Trainer und Freunde vom FC Langenthal

Wie der Bundesrat bereits letzte Woche kommuniziert hat, werden ab dem 6. Juni 2020 die Massnahmen zur Corona-Krise, in einer weiteren Phase entschärft. Auch der Mannschaftssport, wie Fussball, profitiert von den Neuerungen. Auch wenn wir noch weit von der Normalität entfernt sind, freut es uns natürlich, dass wir wieder als Team auf dem Fussballrasen trainieren dürfen.  

Es sind wieder Trainings als ganzes Team erlaubt. Die Spieler untereinander dürfen auf dem Fussballrasen auch wieder Zweikämpfe und Kopfballspiele austragen. Zweikämpfe sollten aber weiterhin auf ein Minimum reduziert werden und was noch wichtiger ist, nur von kurzer Dauer sein. Wenn aber der Fussballrasen verlassen wird gelten weiterhin die allgemeinen Vorschriften vom Bundesamt für Gesundheit (BAG), wie zum Beispiel Abstand halten und Hygieneregeln.

Was heisst das nun für den FC Langenthal:

Wir haben nun ein Schutzkonzept erstellt, welches für alle Funktionäre, Trainer, Mitglieder und Freunden vom FC Langenthal zwingend umgesetzt werden muss. Die Trainings dürfen ab dem 8. Juni 2020 wieder aufgenommen werden. Zu eurer Information findet ihr, unten als Downloadlink, dass ab 6. Juni 2020 gültige Schutzkonzept vom FC Langenthal, welches bis auf Widerruf umzusetzen ist.

Details zum Schutzkonzept findet ihr im Anhang, hier ein paar Hinweise:

1. Wir haben mit Roberto Pintus einen Verantwortlichen «Corona-Schutzkonzept»

2. Auf der Rankmatte wird zurzeit gebaut und trainiert kann nur auf dem Trainingsplatz. Zu beachten sind also neben den Corona-Massnahmen auch die Hinweise zum Bau Kunstrasen. Während der Bauphase sollte nur der Haupteingang beim «Blumen Schenk» benutzt werden.

3. Die Rankmatte ist im Eigentum vom FC Langenthal und somit gilt nur das Schutzkonzept vom FC Langenthal. Hingegen ist auf den Sportplätzen Kreuzfeld, Weststrasse und Stadion Hard auch das Schutzkonzept der Stadt Langenthal umzusetzen. 

Die Koordination der Trainings der einzelnen Mannschaften erfolgt individuell:

-      Die Trainer der Nachwuchsteams haben bereits weitere Informationen erhalten, wann und wie es weitergeht. Sie werden zeitnah die Nachwuchsspieler und Eltern über das weitere Vorgehen informieren.
-      Die beiden Aktivteams haben bereits zusätzliche Informationen erhalten und werden am 8. Juni 2020 mit den Trainings starten.
-      Auch die Senioren und Veteranen dürfen wieder trainieren. Die Trainer entscheiden über den Trainingsbeginn.

Die Umsetzung vom Schutzkonzept ist für einen Amateurverein wie der FC Langenthal nicht ganz so einfach und deshalb appelliert der Vorstand auch an die Eigenverantwortung von jedem Einzelnen. Wir wollen gegenüber der Stadt Langenthal, den anderen Vereinen und der Bevölkerung als Verein wahrgenommen werden, der die Corona-Krise ernst nimmt und die Massnahmen umsetzt. Dafür braucht es jeden von euch, wir setzen auf euch, helft mit, dass wir als Verein, gestärkt den Weg aus dieser Krise finden.

Bei Fragen stehen euch die Vorstandsmitglieder, Nachwuchsverantwortliche und Technischer Leiter gerne zur Verfügung.

MACHEN WIR ALSO DEN NÄCHSTEN SCHRITT ZUR NORMALITÄT UND FREUEN UNS AUF DIE ZEIT MIT DEM FUSSBALL.


FUSSBALLCLUB LANGENTHAL

Im Namen des Vorstandes

Rolf Meyer
Leiter Finanzen / Vizepräsident

=> DOWNLOAD SCHUTZKONZEPT FCL JUNI 2020 <=

schiedsrichter

© 2020 FC Langenthal
Back to Top