FC Langenthal

Liebe VereinsvertreterInnen, liebe Fussball-Freundinnen

Nach langen Monaten des Lockdowns hat der Bundesrat diesen Mittwoch Pläne für erste Lockerungen präsen-tiert, die sich auch auf unseren geliebten Fussball positiv auswirken sollten.

Sofern die Kantone den Plänen des Bundesrates zustimmen, sollen am nächsten Mittwoch (24. Februar 2021) unter anderem folgende Massnahmen mit Wirkung ab dem 1. März 2021 beschlossen werden (für Details verweisen wir auf die Medienmitteilung des Bundesrates):

•Aussensportanlagen wie z.B. Fussballplätze sollen wieder geöffnet werden können;

•für Jugendliche bis 18 Jahre sollen Trainings und Spiele (Meisterschaften, Cups) möglich sein(d.h. B-Junior*innen und jünger);

•Spieler*innen ab 18 Jahren sollen die Fussballplätze für Trainings in Fünfergruppen und ohne Körper-kontakt nutzen können.

Sofern sich die Situation weiterhin positiv entwickelt, sollen am 24. März 2021 weitere Lockerungen mit Wirkung ab dem 1. April 2021 beschlossen werden. Ab diesem Zeitpunkt sollte voraussichtlich der gesamte Breitenfuss-ball wieder normal trainieren und auch spielen können. Somit kann Stand heute ein Re-Start der Saison in allen Kategorien ab dem Wochenende des 17./18. April 2021 ins Auge gefasst werden.

Wir hoffen, Euch mit diesen Informationen dienen zu können. Wir und die zuständigen Organisationen (Erste Liga, Amateur Liga, Regionalverbände) werden Euch über die weitere Entwicklung selbstverständlich stets recht-zeitig auf dem Laufenden halten. Für Fragen stehen wir Euch jederzeit gerne zur Verfügung (vorzugsweise per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

SFV

Muri, 18. Februar 2021

© 2021 FC Langenthal
Back to Top