FC Langenthal

Der FC Langenthal holt auswärts gegen den FC Utzenstorf den 4. Sieg in Folge. Dieser Erfolg war allerdings ein hartes Stück Arbeit. Vor allem die 1. Halbzeit kann man als zähe Angelegenheit bezeichnen.​

Die Langenthaler sind sich mittlerweile den heimischen Kunstrasen gewohnt, und der Rasen in Utzenstorf war holprig und langsam zum bespielen und so kam selten richtig Fahrt in das Spiel auf.​ Erst ein schöner Freistosstreffer von Schäfer brachte die Partie etwas in Gang. Kurz darauf konnte Utzenstorf nach einem schönen Angriff über rechts bereits wieder ausgleichen. In der 2. Halbzeit konnte man eine aktivere Langenthaler Mannschaft sehen, die sich zahlreiche Chancen erarbeitete.​ Etwas glücklich ging unser Team nach einem Torwart-Fehler wieder in Führung.​ Tim Rochel blieb hartnäckig und luchste dem gegnerischen Keeper den Ball ab und konnte sich als Torschütze feiern lassen.​ Es folgten viele weitere Strafraumszenen, welche aber vorerst nicht genutzt wurden.​ Die Entscheidung folgte durch ein Tor von Lanz, welcher wiederum einen Patzer der Utzenstorfer Hintermannschaft ausnutzen konnte.​ Am Ende konnte sich Militarist Hausic noch einen Treffer gutschreiben lassen. Abgeklärt und ruhig schob er den Ball in die weite Ecke. Ein weiterer schöner Erfolg der Langenthaler! Nächsten Samstag steigt auf der Rankmatte der nächste Knaller.​ Es gastiert der SC Burgdorf, aktuell auf Platz 4, direkt hinter Langenthal.

JB/DS

© 2021 FC Langenthal
Back to Top